Weihnachtsmarkt in Wimpfen

Der Geschichte nach zu beurteilen, spielt sich das feierliche Treiben in Bad Wimpfen bereits seit 1487 ab. Schon damals sindFrau am Weihnachtsmarkt die Bewohner des Städtchens zusammengekommen, um sich gemeinsam auf die vorweihnachtliche Zeit einzustimmen. Obwohl der Markt über die Jahre gewachsen ist und mittlerweile Besucher von allen Ecken Deutschlands anzieht, blieb er bis heute seinen Traditionen und Bräuchen treu. Das mittelalterliche Flair ist daher deutlich spürbar und trägt zusammen mit dem lieblich dekorierten Areal zu einer einmaligen Atmosphäre bei.

Öffnungszeiten 2022 – 25.11.2022 bis 11.12.2022

Freitag:
12.00 – 21.30 Uhr

Samstag:
11.00 – 21.30 Uhr

Sonntag:
11.30 – 20.00 Uhr

Gesonderte Öffnungszeiten:
nicht bekannt

Bitte beachten Sie:

Der Weihnachtsmarkt wurde zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Veranstaltung von offizieller Stelle bestätigt. Je nach Corona Infektionslage und den Entwicklungen rund um die Energiekrise können jedoch kurzfristig Maßnahmen erlassen werden, die die Durchführung des Weihnachtsmarktes verändern oder unmöglich machen.

Möchten Sie zu den Entwicklungen rund um die Weihnachtsmärkte in Deutschland immer auf dem Laufenden bleiben? Dann melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

<<< Zur Newsletter-Anmeldung>>>

Von selbst gemachten Kunstwerken bis hin zum Geniesserdorf – Das erwartet Sie

Währenddessen in den Metropolen regelrechte JahrmärkteKunsthandwerk veranstaltet werden, geht es in der Kurstadt am Neckar gelassener zu. Der Rummel des Alltags rückt hier in den Hintergrund und schafft Platz für heitere Gespräche, neue Begegnungen und ein gemütliches Beisammensein im Kreise seiner Liebsten.

An den Ständen werden Sie vorwiegend auf regionale Händler treffen, die ihre sorgfältig hergestellten Kunstwerke präsentieren und Ihnen gerne auch interessante Einblicke in die Historik des Marktes gewähren. Viele der ausgestellten Waren sind außerdem wahre Unikate und eignen sich wunderbar als Geschenk für einen ganz besonderen Menschen oder Andenken an diesen schönen Tag.

Für den kleinen oder großen Hunger ist mit den zahlreichen Buden ebenfalls gesorgt und so können Sie die gängigen Klassiker, aber auch ortsübliche Spezialitäten probieren. Die kulinarische Hauptattraktion des Geländes befindet sich jedoch im Wormser Hof, wo jährlich ein ganzes Genießerdorf errichtet wird. Machen Sie also unbedingt einen kurzen Abstecher dorthin und lassen Sie Ihre Geschmacksknospen von den selbstgemachten Leckerbissen und herzhaften Köstlichkeiten verzaubern.

Der Wimpfener Weihnachtsmarkt – Ein Fest für Kinder

Wer ganz bestimmt nicht mit leeren Händen nach Hause gehenWeihnachtsmann muss, sind die Kinder. Diese werden nämlich vom Nikolaus und auch dem Christkind reichlich beschenkt. Auch atemberaubende Karussells, unwiderstehliche Süßwaren und ein ausgeklügeltes Rahmenprogramm warten auf die kleinen Marktbesucher.

Man sieht ganz klar, dass der Nachwuchs bei diesem Fest im Mittelpunkt steht und keine Mühen gescheut werden, um ihm ein unvergessliches Erlebnis zu bescheren. Doch auch für die Eltern ist es natürlich schön anzusehen, wenn die Kids den Aufenthalt genießen und so können sie sich bei einem schönen Gläschen Glühwein oder Punsch entspannt zurücklehnen.

Ein weiteres Abenteuer, an dem die ganze Familie teilhaben kann, beginnt bei Einbruch der Dunkelheit, denn zu diesem Zeitpunkt startet die öffentliche Stadtführung. Ein erfahrener Tourguide erzählt Ihnen dabei weihnachtliche Storys und spannende Fakten rund um das Gebiet – Während die Erwachsenen diesen gespannt lauschen, können die Kids Ausschau nach dem Weihnachtsmann und seinem Gefolge halten.

Seien auch Sie dabei, wenn einer der ältesten Märkte Deutschlands seine Pforten öffnet und der himmlische Duft von Bratäpfeln, Lebkuchen und Tannenzweigen wieder durch die Straßen der denkmalgeschützten Wimpfener Altstadt strömt.