Weihnachtsmarkt in Lüneburg

Lüneburg lockt als Weihnachtsstadt mit exzellentem Ruf die Besucher nur so an. Hier ziehen alle Parteien – vom großen Händler bis zum kleinen Verkäufer sowie alle weiteren Beteiligten – an einem Strang, um diesem Ruf treu zu bleiben. Doch was macht Lüneburg zu einer dermaßen beliebten Weihnachtsstadt?LüneburgerWeihnachtsmarkt

Innenhöfe, Gassen & Gärten: Die kleine Magie Lüneburgs Weihnachtsmärkte

Abgesehen vom bloßen Weihnachtsmarkt tut sich in Lüneburg auch an den kleinsten Stellen die weihnachtliche Begeisterung auf. So ist zu beobachten, wie zahlreiche Innenhöfe, Gassen sowie Gärten festlich einzigartig geschmückt sind und ihr eigenes schickes Ambiente ausstrahlen. Auf dem Weg zum Weihnachtsmarkt lassen sich zahlreiche solcher Innenhöfe oder Gassen finden und im Rahmen eines Abstechers erkunden. Dadurch taucht man noch vor dem Besuch des eigentlichen Weihnachtsmarktes in die entsprechende Weihnachtsstimmung ein. Ebenso lohnt sich ein einfacher Spaziergang durch die City, in der die Gebäude nur so leuchten. Der absolute Geheimtipp: Der Wasserturm mit seinem brennenden Adventskranz bietet einen wahrlich schönen Anblick!

Weihnachtsmarkt am Rathaus: Hier wird Kulisse groß geschrieben – 27.11.-23.12.19

Im Zusammenhang mit Weihnachtsmärkten fällt nahezu immer das Wort „Kulisse“. Dies liegt daran, dass diese bei solch einem festlichen Anlass wie der Vorweihnachtszeit auf Weihnachtsmärkten eine enorme Tradition genießt. Exakt dies scheint Lüneburg verstanden zu haben:

  • Prächtige Altbauten mit Säulen
  • Das gigantische Rathaus mit Turm
  • Trompeter auf dem Balkon des Rathauses

Denn mit dem Weihnachtsmarkt am Rathaus liegen die zahlreichen Buden inmitten einer Umgebung, die malerischer kaum sein könnte.

Täglich geöffnet von 10.00 bis 20.00 Uhr.
Sonntag von 11.00 bis 20.00 Uhr.

Gesonderte Öffnungszeiten:
Nicht bekannt

Historischer Christmarkt in Lüneburg: Zurück ins Mittelalter & die Renaissance – 07.+08.12.19

Wie es für viele Weihnachtsmärkte üblich ist, so ist erst recht in der Weihnachtsstadt Lüneburg der Historische Christmarkt als eine Reise in die Vergangenheit vorhanden. Die hiesigen Stände sowie das Programm thematisieren das Mittelalter und die Renaissance. Dabei nimmt Lüneburg dieses Thema sehr ernst: Es finden sich ausschließlich Waren zum Verkauf, die auch bereits im 15. und 16. Jahrhundert zum Kauf vorhanden waren. Auch das Programm überzeugt auf ganzer Linie mit seiner Authentizität bei der Reise ins Mittelalter:

  • Stadtwachen, die am Eingang grüßen
  • Händler & Bauern mit dem Mittelalter gemäßer Kleidung
  • Gebäck auf Basis fast schon antiker Rezepte

Falls es Besucher kaum erwarten können, das Szenario Mittelalter absolut überzeugend vorgetragen zu bekommen, dann bietet der Historische Christmarkt in Lüneburg die beste Chance hierzu.

Samstag von 12.00 bis 19.00 Uhr.
Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr.

Weihnachtsmarkt am Alten Kran: Kulinarisch & geographisch unvergleichlich – 27.11.-23.12.19

Zwei Dinge machen den Weihnachtsmarkt am Alten Kran in Lüneburg zu einem Markt mit Alleinstellungsmerkmalen: Zum einen ist dies das Angebot an Speisen, die typisch norddeutscher kaum sein könnten und somit größtes Interesse wecken:

  • Fischspezialitäten, wohin das Auge reichtWeihnachtsmarkt Lüneburg
  • Leckerste Meeresfrüchte für Veganer & Vegetarier
  • Frische & Vielfalt direkt vom Fischmarkt um die Ecke

Zum anderen, neben diesen kulinarischen Qualitäten, überzeugt die geographische Lage des Weihnachtsmarktes am Alten Kran. Dieser nimmt nämlich seinen Platz an einem Handelsplatz mit beeindruckender Geschichte ein.

Täglich geöffnet von 12.00 bis 21.00 Uhr.
Samstag und Sonntag von 11.00 bis 21.00 Uhr.

Gesonderte Öffnungszeiten:
Nicht bekannt

Der Weihnachtsmarkt und Märchenmeile in der Lüneburger Innenstadt

Zwar werden Kinder auf jedem der vielen Weihnachtsmärkte Lüneburgs ihren Spaß haben. Doch als besonderes Angebot für die Kleinen gibt es in der Innenstadt die Märchenmeile, wo Figuren in zwölf Häuschen ihre ganz besonderen Geschichten erzählen.

Der Weihnachtsmarkt Lüneburg denkt an alles!

Lüneburg verdankt seinen exzellenten Ruf dem großen Angebot und dessen Qualität. Hier wird nichts und niemand vergessen. So zeigt das Beispiel der Märchenmeile, dass sogar kreativ an die Kinder gedacht wurde. Alle Personen auf der Suche nach einem überzeugenden Gesamtpaket in Sachen Weihnachtsmärkte werden also in Lüneburg definitiv fündig.